Altes Testament 2
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Veröffentlichungen

Veröffentlichungen (Stand: Dezember 2020) 

Publikationsliste zum download

1. Monographien/Bücher 

1) F. Hartenstein, Die Unzugänglichkeit Gottes im Heiligtum. Jesaja 6 und der Wohnort JHWHs in der Jerusalemer Kulttradition, WMANT 75, Neukirchen-Vluyn 1997 

2) F. Hartenstein, Das Angesicht JHWHs. Studien zu seinem höfischen und kultischen Bedeutungshintergrund in den Psalmen und in Exodus 32-34, FAT 55, Tübingen 2008 

3) F. Hartenstein, Das Archiv des verborgenen Gottes. Studien zur Unheilsprophetie Jesajas und zur Zionstheologie der Psalmen, BThSt 74, Neukirchen-Vluyn 2011 

4) F. Hartenstein, B. Janowski, Psalmen, BK XV/1.1, Neukirchen-Vluyn 2012 

5) F. Hartenstein, B. Janowski, Psalmen, BK XV/1.2, Neukirchen-Vluyn 2015 

6) F. Hartenstein, M. Moxter, Hermeneutik des Bilderverbots. Exegetische und systemattisch-theologische Annäherungen, ThLZ.F 26, Leipzig 2016 

7) F. Hartenstein, Die bleibende Bedeutung des Alten Testaments. Studien zur Relevanz des ersten Kanonteils für Theologie und Kirche, BthSt 165, Göttingen 2016

8) F. Hartenstein, B. Janowski, Psalmen, BK XV/1.3, Göttingen 2019

9) F. Hartenstein, B. Janowski, Psalmen, BK XV/1.4, Göttingen 2019

2. Sammelbände/Aufsatzbände/Festschriften

2 a) Veröffentlicht 


1) F. Hartenstein, J. Krispenz, A. Schart (Hg.), Schriftprophetie. Festschrift für Jörg Jeremias zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2004 

2) F. Hartenstein, J. Jeremias (Hg.), E. Voegelin, Ordnung und Geschichte 2. Israel und die Offenbarung: Die Geburt der Geschichte, Periagoge, München 2005

3) F. Hartenstein, J. Jeremias (Hg.), E. Voegelin, Ordnung und Geschichte 3. Israel und die Offenbarung: Mose und die Propheten, Periagoge, München 2005

4) F. Hartenstein, M. Rösel (Hg.), K. Koch, Der Gott Israels und die Götter des Orients. Religionsgeschichtliche Studien II, FRLANT 216, Göttingen 2006

5) F. Hartenstein, M. Pietsch (Hg.), „Sieben Augen auf einem Stein“ (Sach 3,9). Studien zur Literatur des Zweiten Tempels, Festschrift für Ina Willi-Plein zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2007

6) F. Hartenstein, M. Rösel (Hg.), JHWH und die Götter der Völker, Symposium zum 80. Geburtstag von Klaus Koch, Neukirchen-Vluyn 2009

7) F. Hartenstein, M. Pietsch (Hg.), Israel zwischen den Mächten, Festschrift für Stefan Timm zum 65. Geburtstag, AOAT 364, Münster 2009

8) F. Hartenstein, U. Neumann-Gorsolke, M. Pietsch (Hg.), I. Willi.-Plein, Davidshaus und Prophetie. Studien zu den Nebiim, BThSt 127, Neukirchen-Vluyn 2012

9) F. Hartenstein, K. Schmid (Hg.), Abschied von der Priesterschrift? Zum Stand der Pentateuchdebatte, VWGTh 40, Leipzig 2015

10) F. Hartenstein, J. Krispenz (Hg.), J. Jeremias, Studien zur Theologie des Alten Testaments, FAT 99, Tübingen 2015

11) F. Hartenstein, T. Willi (Hg.), Psalmen und Chronik, FAT II/107, Tübingen 2019

12) J. Gärtner, F. Hartenstein (Hg.), J. Jeremias, Studien zum Dodekapropheton II. Gesammelte Aufsätze zu Joel, Obadja, Jona, Micha und Nahum, FAT 133, Tübingen 2019

2 b) In Vorbereitung

13) F. Hartenstein, T. Willi (Hg.), Psalmen und Chronik – Psalms and Chronicles, FAT, Tübingen 2017

14) F. Hartenstein, Gott als Horizont des Menschen. Studien zur Theologie des Alten Testaments, FAT, Tübingen 2021

15) F. Hartenstein, M. Moxter, Hermeneutics of the Ban of Images. Exegetical and Stystematic Theological Approches, Mahwah, NJ, 2021

3. Aufsätze

3 a) Veröffentlicht

1) Der Beitrag der Ikonographie zu einer Religionsgeschichte Kanaans und Israels, VuF 40, 1995, 74-85 (zu O. Keel, Chr. Uehlinger, Göttinnen, Götter und Gottessymbole. Neue Erkenntnisse zur Religionsgeschichte Kanaans und Israels aufgrund bisher unerschlossener ikonographischer Quellen QD 134, Freiburg/Basel/Wien 1992)

2) „JHWH und seine Aschera“. „Offizielle Religion“ und „Volksreligion“ zur Zeit der klassischen Propheten, in: B. Janowski, M. Köckert (Hg.), Religionsgeschichte Israels. Formale und materiale Aspekte, VWGTh 15, Gütersloh 1999, 79-138 (zusammen mit Jörg Jeremias)

3) Wolkendunkel und Himmelsfeste. Zur Genese und Kosmologie der Vorstellung des himmlischen Heiligtums JHWHs, in: B. Janowski, B. Ego (Hg.), Das biblische Weltbild und seine altorientalischen Kontexte, FAT 32, Tübingen 2001, 125-179

4) Das „Angesicht Gottes“ in Exodus 32-34, in: M. Köckert, E. Blum (Hg.), Gottes Volk am Sinai. Untersuchungen zu Ex 32-34 und Dtn 9-10, VWGTh 18, Gütersloh 2001, 157-183

5) Die unvergleichliche „Gestalt“ JHWHs. Israels Geschichte mit den Bildern im Licht von Dtn 4,1-40, in: B. Janowski, N. Zchomelidse (Hg.), Die Sichtbarkeit des Unsichtbaren. Zur Korrelation von Text und Bild im Wirkungskreis der Bibel, AGWB 3, Stuttgart 2003, 49-77

6) Religionsgeschichte Israels – ein Überblick über die Forschung seit 1990, VuF 48, 2003, 2-28

7) „Brote“ und „Tisch des Angesichts“. Zur Logik symbolischer Kommunikation im Tempelritual, in: J. F. Diehl, R. Heitzenröder, M. Witte (Hg.), „Einen Altar von Erde mache mir...“ Festschrift für Diethelm Conrad zu seinem 70. Geburtstag, Kleine Arbeiten zum Alten und Neuen Testament 4/5, Waltrop 2003, 107-127

8) JHWH und der „Schreckensglanz“ Assurs (Jes 8,6-8). Traditions- und religionsge-schichtliche Beobachtungen zur „Denkschrift“ Jes 6-8*, in: F. Hartenstein, J. Krispenz, A. Schart (Hg.), Schriftprophetie, Festschrift für Jörg Jeremias zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2004, 83-102

9) Der Sabbat als Zeichen und heilige Zeit. Zur Theologie des Ruhetages im Alten Testament, in: Das Fest: Jenseits des Alltags, JBTh 18 (2003), Neukirchen-Vluyn 2004, 103-131

10) „Der im Himmel thront, lacht“ (Ps 2,4). Psalm 2 im Wandel religions- und theologie-geschichtlicher Kontexte, in: D. Sänger (Hg.), Gottessohn und Menschensohn. Exegetische Studien zu zwei Paradigmen biblischer Intertextualität, BThSt 67, Neukirchen-Vluyn 2004, 158-188

11) Ein Gott der Gewalt? Schwierige Aspekte des biblischen Gottesbildes. Vortrag, gehalten am 12. Mai 2004 beim 7. Bundeskongreß Notfallseelsorge in Frankfurt/Main (Als PDF-Datei zum Download zugänglich: http://www.notfallseelsorge.de/ Hartenstein%20Gewalt.pdf)

12) Tempelgründung als „fremdes Werk“. Beobachtungen zum „Ecksteinwort“ Jesaja 28,16-17, in: M. Witte (Hg.), Gott und Mensch im Dialog I, Festschrift für Otto Kaiser zum 80. Geburtstag, BZAW 345/1, Berlin/New York 2004, 491-516

13) Zur symbolischen Bedeutung des Blutes im Alten Testament, in: J. Frey, J. Schröter (Hg.), Deutungen des Todes Jesu im Neuen Testament, WUNT 181, Tübingen 2005, 119-137

14) „Und sie erkannten, daß sie nackt waren...“ (Genesis 3,7). Beobachtungen zur Anthropologie der Paradieserzählung, EvTh 65, 2005, 277-293

15) Die Verborgenheit des rettenden Gottes. Exegetische und theologische Bemerkungen zu Genesis 22, in: J. A. Steiger, U. Heinen (Hg.), Isaaks Opferung (Gen 22) in den Konfessionen und Medien der frühen Neuzeit, AKG 101, Berlin, New York 2006, 1-22

16) Response aus alttestamentlicher Perspektive (zu: A. Lindemann, Gewaltfrei? Zum Jesusbild der Evangelien), in: F. Schweitzer (Hg.), Religion, Politik und Gewalt. Kongressband des XII. Europäischen Kongresses für Theologie 18.-22. September 2005 in Berlin, VWGTh 29, Gütersloh 2006, 470-478

17) Gott als Horizont des Menschen. Nachprophetische Anthropologie in Psalm 51 und 139, in: R. Lux, E.-J. Waschke (Hg.), Die unwiderstehliche Wahrheit, Festschrift für Arndt Meinhold zum 65. Geburtstag, ABG 23, Leipzig 2006, 491-512

18) „Wach auf, Harfe und Leier, ich will wecken das Morgenrot“ (Psalm 57,9) – Musikinstrumente als Medien des Gotteskontakts im Alten Orient und im Alten Testament, in: R. Kessler, M. Geiger (Hg.), Musik, Tanz und Gott. Tonspuren durch das Alte Testament, SBS 207, Stuttgart 2007, 101-127

19) „... dass erfüllt ist ihr Frondienst“ (Jesaja 40,2). Die Geschichtshermeneutik Deuterojesajas im Licht der Rezeption von Jes 6 in Jes 40,1-11*, in: F. Hartenstein, Michael Pietsch (Hg.), „Sieben Augen auf einem Steien“. Studien zur Literatur des Zweiten Tempels, Festschrift für Ina Willi-Plein zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2007, 101-119

20) Sonnengott und Wettergott in Jerusalem? Religionsgeschichtliche Beobachtungen zum Tempelweihspruch Salomos im masoretischen Text und in der LXX (1 Kön 8,12f // 3Reg 8,53), in: J. Männchen (Hg.), Mein Haus wird ein Bethaus für alle Völker genannt werden (Jes 56,7). Judentum seit der Zeit des Zweiten Tempels in Geschichte, Literatur und Kult, Festschrift für Thomas Willi zum 65. Geburtstag, Neukirchen-Vluyn 2007, 53-69

21) Personalität Gottes im Alten Testament, in: W. Härle, R. Preul (Hg.), Personalität Gottes, MJTh 19, Leipzig 2007, 19-46

22) Die Welt als Bild und als Erzählung. Zur Intermedialität altorientalischer und biblischer Weltkonzeptionen, in: S. Lubs, L. Jonker, A. Ruwe, U. Weise (Hg.), Behutsames Lesen. Alttestamentliche Exegese im interdisziplinären Methodendiskurs. Festschrift für Christoph Hardmeier zum 65. Geburtstag, ABzG 28, Leipzig 2007, 63-88

23) Cherubim and Seraphim in the Bible and in the Light of Ancient Near Eastern Sources, in: F. V. Reiterer, K. Schöpflin (Hg.), Angels. The Concept of Celestial Beings – Origin. Development and Reception, DCLY 2007, Berlin, New York 2007, 155-188

24) Solidarität mit den Toten und Herrschaftsordnung. 2 Samuel 21,1-14 und 2 Samuel 24 im Vergleich mit dem Antigone-Mythos, in: M. Bauks, K. Liess, P. Riede (Hg.), Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst? (Psalm 8,5), Festschrift für Bernd Janowski, Neukirchen-Vluyn 2008, 123-143

25) JHWH als Krieger. Zu einer biblischen Gottesmetapher und ihrer Übersetzung in der „Bibel in gerechter Sprache“. in: C. Gerber, B. Joswig, S. Petersen (Hg.), Gott heißt nicht nur Vater. Zur Rede über Gott in den Übersetzungen der „Bibel in gerechter Sprache“, BThS 32, Göttingen 2008, 162-178

26) Weltbild und Bilderverbot. Kosmologische Implikationen des biblischen Monotheis-mus, in: C. Markschies, J. Zachhuber (Hg.), Die Welt als Bild. Interdisziplinäre Beiträge zur Visualität von Weltbildern, AKG 107, Berlin / New York 2008, 15-37

27) Die Geschichte JHWHs im Spiegel seiner Namen, in: I. U. Dalferth, P. Stoellger (Hg.), Gott nennen. Gottes Namen und Gott als Name, Religion in Philosophy and Theology 35, Tübingen 2008, 73-95

28) Orte des Ursprungs und der Erneuerung. Altorientalische und biblische Paradiesvor-stellungen, in: C. Karrer-Grube, J. Krispenz, T. Krüger, C. Rose, A. Schellenberg (Hg.), Sprachen – Bilder – Klänge. Dimensionen der Theologie im Alten Testament und in seinem Umfeld, Festschrift für Rüdiger Bartelmus zum 65. Geburtstag, AOAT 359, Münster 2009, 35-48

29) Wettergott – Schöpfergott – Einziger. Kosmologie und Monotheismus in den Psalmen, in: F. Hartenstein, M. Rösel (Hg.), JHWH und die Götter der Völker, Symposium zum 80. Geburtstag von Klaus Koch, Neukirchen-Vluyn 2009, 77-97

30) Unheilsprophetie und Herrschaftsrepräsentation. Zur Rezeption assyrischer Propa-ganda im antiken Juda (8./7. Jh. v. Chr.), in: F. Hartenstein, M. Pietsch (Hg.), Israel zwischen den Mächten, Festschrift für Stefan Timm, AOAT 364, Münster 2009, 121-143

31) Kulturwissenschaften und Altes Testament – Themen und Perspektiven, in: H. Assel, F. Hartenstein, K. Raschzok (Hg.), Theologie und Kulturwissenschaften, VuF 54, 2009, 31-42

32) Die Bedeutung der Schöpfung in den Geschichtspsalmen, in: R. Achenbach, M. Arneth (Hg.), „Gerechtigkeit und Recht zu üben“ (Gen 18,19). Studien zur altorientalischen und biblischen Rechtsgeschichte, zur Religionsgeschichte Israels und zur Religionssoziologie, Festschrift für Eckart Otto, BZAR 13, Wiesbaden 2009, 335-349

33) „Und weit war seine Einsicht“ (Gilgamesch I, 202). Menschwerdung im Gilgamesch-Epos und in der Paradieserzählung Genesis 2-3, in: M. Geiger, C. M. Maier, U. Schmidt (Hg.), Essen und Trinken in der Bibel. Festschrift für Rainer Kessler zum 65. Geburtstag, Gütersloh 2009,101-115

34) „Schaffe mir Recht, JHWH!“ (Psalm 7,9). Zum theologischen und anthropologischen Profil der Teilkomposition Psalm 3-14, in: E. Zenger (Hg.), The Composition of the Book of Psalms, Colloquium Biblicum Lovaniense 2008, BEThL 238, Leuven 2010, 229-258

35) Vom Sehen und Schauen Gottes. Überlegungen zu einer theologischen Ästhetik aus der Sicht des Alten Testaments, in: E. Gräb-Schmidt, R. Preul (Hg.), Ästhetik, MJTh 22, Leipzig 2010, 15-37

36) „Wehe, ein Tosen vieler Völker“ (Jesaja 17,12). Beobachtungen zur Entstehung der Zionstradition vor dem Hintergrund des judäisch-assyrischen Kulturkontakts, in: F. Hartenstein, Das Archiv des verborgenen Gottes, BThSt, Neukirchen-Vluyn 2011, 127-174

37) Die babylonische Weltkarte, in: C. Markschies, I. Reichle, J. Brüning, P. Deuflhard (Hg.), Atlas der Weltbilder, Berlin 2011, 12-21

38) Präzise Mehrdeutigkeit. Zur Multiperspektivität von Text und Auslegung am Beispiel von Psalm 23, in: C. Richter (Hg.), Anknüpfung und Aufbruch. Hermeneutische, ästhetische und politische Perspektiven der Theologie, MThSt 110, Leipzig 2011, 13-24

39) „Spiritualisierung“ oder „Metaphorisierung“? Zur Erforschung der Transformation von Kultbegriffen in den Psalmen, in: B. Ego (Hg.), Opfer und Kult, VuF 56, 2011, 52-58

40) Monotheismus und Intoleranz. Überlegungen aus alttestamentlicher Sicht, GluL 26, 2011, 13-25

41) JHWHs Wesen im Wandel. Vorüberlegungen zu einer Theologie des Alten Testaments, ThLZ 137, 2012, 3-20

42) Vom Ich JHWHs. Zur Biographie einer Gottheit, in: K. Hilpert, C. Levin (Hg.), Authentizität und Wahrheit. Zur Rolle des Biographischen im religiösen Sprechen, Berlin 2012, 37-54

43) Die Zumutung des barmherzigen Gottes. Die Theologie des Jonabuches im Licht der Urgeschichte Gen 1-11, in: A. Berlejung, R. Heckl (Hg.), Ex oriente Lux. Studien zur Theologie des Alten Testaments, Festschrift für Rüdiger Lux zum 65. Geburtstag, ABG 39, Leipzig 2012, 435-455

44) YHWH’s Ways and New Creation in Deutero-Isaiah, in: E. Ben Zvi, C. Levin (Hg.), Remembering and Forgetting in Early Second Temple Judah, FAT 85, 2012, 73-89

45) Was sind die Götter bei Deuterojesaja und in den späten Psalmen?, in: C. Schwöbel (Hg.), Gott – Götter – Götzen. Kongressband des 14. Europäischen Kongresses für Theologie 11.-15. September 2011 in Zürich, VWGTh 38, Leipzig 2013, 221-237

46) „Damit nicht spricht mein Feind: Ich habe ihn vernichtet!“ (Psalm 13,5). Zur theologischen Funktion der Feindbilder in den Psalmen Israels, in: M. Moxter, M. Firchow (Hg.), Feindschaft. Theologische und philosophische Perspektiven, MThSt 117, Leipzig 2013, 19-39

47) Die Anfänge JHWHs und die „Sehnsucht nach dem Ursprung“. Eine geschichtshermeneutische Problemanzeige, in: M. Witte, J. van Oorschot (Hg.), Anfänge und Ursprünge der Jahwe-Verehrung, BThZ 30, 2013, 166-192

48) Exklusiver und inklusiver Monotheismus. Zum „Wesen“ der Götter in Deuterojesaja und in den späten Psalmen, in: A. Grund, A. Krüger, F. Lippke (Hg.), Ich will dir danken unter den Völkern. Studien zur israelitischen und altorientalischen Gebetsliteratur, Festschrift für Bernd Janowski zum 70. Geburtstag, Gütersloh 2013, 194-219

49) JHWH, Erschaffer des Himmels. Zu Herkunft und Bedeutung eines monotheistischen Kernarguments, ZThK 110, 2013, 383-409

50) Weshalb braucht die christliche Theologie eine Theologie des Alten Testaments?, in: E. Gräb-Schmidt, R. Preul (Hg.), Das Alte Testament in der Theologie, MJTh 25, Leipzig 2013, 19-47

51) Ein zorniger und gewalttätiger Gott? Zorn Gottes, „Rachepsalmen“ und „Opferung Isaaks“ – neuere Forschungen, in: H. Assel, F. Hartenstein (Hg.), Wirkungsgeschichte „schwieriger“ Bibeltexte, VuF 58, 2013, 110-127

52) Zur Bedeutung des Alten Testaments für die christliche Kirche – eine Auseinandersetzung mit den Thesen von Notger Slenczka, ThLZ 140, 2015, 738-751

53) Autorität der Religionsgeschichte – Polyphonie der Theologien?, in: M. Meyer-Blanck (Hg.), Säkularität und Autorität der Schrift, VWGTh 45, Leipzig 2015, 62-65

54) Die Theologie der Gefühle JHWHs. Zu den Anthropopathismen alttestamentlicher Gottesbilder, in: R. Barth, C. Zarnow (Hg.), Theologie der Gefühle, Berlin, Boston 2015, 225-238

55) Wunder im Alten Testament. Zur theologischen Begrifflichkeit für das Außerordentliche in der Hebräischen Bibel (pl’, pälä’ und nifla’ot), in: E. Gräb-Schmidt, R. Preul (Hg.), Wunder, MJTh 28, Leipzig 2016, 1-30

56) Die Übersetzung als Anfang und Ziel der Auslegung am Beispiel von Ps 4, in: J. Schnocks (Hg.), „Wer lässt uns Gutes sehen?“ (Ps 4,7). Internationale Studien zu Klagen in den Psalmen, HBS 85, Freiburg u.a. 2016, 273-295

57) The King on the Throne of God. The Concept of World Dominion in Chronicles and Psalm 2, in: C. Levin, E. Ben-Zwi (Hg.), Centres and Peripheries in the Early Second Temple Period, FAT 108, Tübingen 2016, 315-332

58) Iconicity of the Psalms, HEBAI 5, 2016, 326-349

59) Prophets, Princes and Kings. Prophecy and Prophetic Books according to Jeremiah 36, in: H. Najman, K. Schmid (Hg,), Jeremiah’s Scriptures. Production, Reception, Interaction, and Transformation, SJSJ 173, Leiden 2016, 70-91

60) Neutestamentliche Hermeneutik aus alttestamentlicher Sicht. Theologische Anmerkungen zum Entwurf von Ulrich Luz, EvTh 77, 2017, 57-70

61) Das Ende als Anfang: Die biblische Sintfluterzählung, in: H.-J. Simm (Hg.), Aspekte der Bibel. Themen, Figuren, Motive, Freiburg u.a. 2017, 48-64

62) The Beginnings of YHWH and “Longing for the Origin”. A historical-hermeneutical query, in: J. van Oorschot, M. Witte (Hg.), The Origins of Yahwism, BZAW 484, Ber-lin, Boston 2017, 283-307

63) Ikonizität und Narrativität. Drei Fallbeispiele zu antiken kulturellen Grundtexten (Gilgamesch, Ilias, Exodus), in: M. Moxter, M. Firchow (Hg.), Die Zeit der Bilder. Ikonische Repräsentation und Temporalität, HUTh 82, Tübingen 2018, 118-143

64) „That my enemy will not say, ‘I have prevailed over him’“ (Psalm 13:5). On the Theological Function of the Concepts of the Enemy in Israel’s Psalms, in: K. Liess, J. Schnocks (Hg.), Gegner im Gebet. Studien zu Feindschaft und Entfremdung im Buch der Psalmen, HBS 91, Freiburg u.a. 2018, 50-73

65) Von der Vorwelt zur Welt. Kosmogonische Übergänge in alttestamentlichen und alt-orientalischen Texten zur Weltenstehung, in: R. A. Díaz Hernández, M. C. Flossmann-Schütze, F. Hoffmann (Hg.), Antike Kosmogonien. Beiträge zum internationalen Workshop vom 28. bis 30. Januar 2016, Tuna el-Gebel 9, Vaterstetten 2019, 43-58

66) Kosmogonische Übergänge. Transzendenz und Rationalität in alttestamentlichen und altorientalischen Texten zur Weltenstehung, in: E. Gräb-Schmidt, B. Häfele, C. P. Hölzchen (Hg.), Transzendenz und Rationalität, MThSt 132, Leipzig 2019, 21-37

67) Relationalität als Schlüssel zum Verständnis JHWHs. Zur Beziehungslogik alttesta-mentlicher Gotteskonzepte, in: W. Bührer, R. J. Meyer zu Hörste-Bührer (Hg.), Rela-tionale Erkenntnishorizonte in Exegese und Systematischer Theologie, MThSt 129, Leipzig 2018, 161-179

68) Der König auf dem Thron Gottes im Psalter und in der Chronik, in: F. Hartenstein, T. Willi (Hg.), Psalmen und Chronik FAT II/107, Tübingen 2017, 277-295

69) Clothing and Nudity in the Paradise Story (Gen. 2-3), in: C. Berner, M. Schäfer, M. Schott, S. Schulz, M. Weingärtner (Hg.), Clothing and Nudity in the Hebrew Bible, London u.a. 2019, 357-378

70) Kanongeschichte(n) und Geltungsfragen. Ein alttestamentlicher Beitrag zum „Primat der Praxis“ für eine Theologie der Schrift, in: E. Gräb-Schmidt, V. Leppin (Hg.), Kanon, MJTh 131, Leipzig 2019, 1-35

71) Präzise Mehrdeutigkeit. Zur Multiperspektivität von Text und Auslegung am Beispiel von Psalm 23, Liturgie und Kultur 1-2, 2020, 99-108

72) God, Gods, and Humankind (Worldview), in: S. E. Balentine (Hg.), The Oxford Handbook of Ritual and Worship in the Hebrew Bible, Oxford 2020, 145-160

3 b) Zum Druck eingereicht

73) On the Significance of Creation in the Historical Psalms, in: J. Le Roux, D. J. Human, E. Otto (Hg.), Torah in Psalms and Prophets. A Lexical Semantical Study of the Life Cycle in Biblical Israel, Library of Hebrew Bible/Old Testament Studies 562, London (Jahr ist offen)

74) Nicht nur der Dekalog. Zur Bedeutung des Alten Testaments für die theologisch-ethische Urteilsbildung, in: C. Landmesser, D. Hiller (Hg.), Nachdenken über Gott. Theologie im Spiel der Disziplinen. 22. Jahrestagung der Rudolf-Bultmann-Gesellschaft für Hermeneutik, Leipzig 2021

75) Zur Predigt alttestamentlicher Texte in der Spannung zwischen Kulturhermeneutik und Christologie, in: J. Greifenstein (Hg.), Predigt als Bibelauslegung. Praktische Herme-neutik in interdisziplinären Perspektiven, Tübingen 2021

76) Jenseits von Sünde und Schuld. Zur Bewältigung des unerklärlichen Leidens in den Psalmen 6, 13 und 22, in: J. Gärtner, B. Schmitz (Hg.), Zwischen Aushalten und Gestalten. Resilienznarrative im Alten Testament, FAT, Tübingen 2021

77) „Nun weiß ich, dass JHWH seinem Gesalbten hilft!“ (Psalm 20,7). Die Teilkomposition Psalm 15-24: Struktur, Themen und Entstehung, in: F. Hartenstein, Gottesbegeg-nung. Studien zu Psalmen, Psalter und Kult, hg. von M. Pietsch, U. Neumann-Gorsolke, FAT, Tübingen 2021 (90 Seiten)

3c) In Vorbereitung

78) Ikonik der Psalmen, in: H. Assel, S. Beyerle (Hg.), Psalmen und Psalter. Sinnbildungen und Rezeptionen, SBR, Berlin, Boston

79) The Body of YHWH and Jean-Pierre-Vernant’s Theory of Divine Bodies and Images, in: S. Gödde (Hg.), Jean-Pierre Vernant und die Anthropologie der Antike, Münchner Vorlesungen zu Antiken Welten (MVAW), Berlin, Boston

4. Beiträge in Lehrbüchern

4a) Publiziert

1) Altorientalische Ikonographie und Exegese des Alten Testaments, in: S. Kreuzer, D. Viehweger u.a., Proseminar I. Altes Testament. Ein Arbeitsbuch, Stuttgart 22005, 173-186

 4b) Zum Druck eingereicht

2) § 33 Theologie des Alten Testaments und gesamtbiblische Perspektiven, in: W. Dietrich, (Hg.), Die Welt der Hebräischen Bibel. Umfeld – Inhalte – Grundthemen, Stuttgart 22021, 479-502

5. Lexikonartikel 

1) Ordination I. Altes Testament, in: RGG4 VI, Tübingen 2003 

2) Psalmen/Psalter I. Begriff und Umfang der Psalmen/des Psalters. II. Altes Testament. III. Psalmen außerhalb des Psalters, in: RGG4 VI, Tübingen 2003, Sp. 1761-1777 (zus. mit Bernd Janowski)

3) Religionsgeschichtliche Schule I. Begriff und Geschichte. II.1 Forschungsergebnisse. Altes Testament und Judentum, in: RGG4 VII, Tübingen 2004

4) Sonne II. Alter Orient und Altes Testament, in: RGG4 VI, Tübingen 2004

5) Stadtkult I. Zum Begriff. II.1 Alter Orient und AT, in: RGG4 VI, Tübingen 2004

6) Bild/Bilderverbot. I. Alttestamentlich, in: Lexikon der Bibelhermeneutik, Berlin / New York 2009, 95-96

7) Symbol. I. Alttestamentlich, in: Lexikon der Bibelhermeneutik, Berlin / New York 2009, 573-574

8) Biblical Criticism. II. Christianity. C. European History of Modern Times (zus. mit. C. Bultmann), in: Encyclopedia of the Bible and its Reception

9) Face (of YHWH), in: Encyclopedia of the Bible and its Reception

10) Angesicht Gottes, in: M. Fieger, J. Krispenz, J. Lanckau (Hg.), Wörterbuch alttesta mentlicher Motive (WAM), Darmstadt 2013, 32-35 (zus. mit J. Krispenz)

11) König, Gott als König, in: M. Fieger, J. Krispenz, J. Lanckau (Hg.), Wörterbuch alttestamentlicher Motive (WAM), Darmstadt 2013, 272-279 (zus. mit J. Krispenz)

6. Themenhefte Zeitschrift „Verkündigung und Forschung“

1) F. Hartenstein (Hg.), Geschichte Israels und biblische Geschichtskonzepte, VuF Heft 1/2008

2) H. Assel, F. Hartenstein, K. Raschzok (Hg.), Theologie und Kulturwissenschaften, VuF 54, Heft 2/2009

3) H. Assel, F. Hartenstein (Hg.), Wirkungsgeschichte „schwieriger“ Bibeltexte, VuF Heft 2/2013

4) F. Hartenstein (Hg.), Textgeschichte des Alten Testaments, VuF Heft 1/2015

7. Rezensionen

1) ThLZ 122, 1997, 239-240 (zu O. Keel, Corpus der Stempelsiegel-Amulette aus Palästina/Israel. Von den Anfängen bis zur Perserzeit. Einleitung, OBO.SA 10, Freiburg, Schweiz/Göttingen 1995)

2) ThLZ 123, 1998, 1188-1190 (zu P. Frei, K. Koch, Reichsidee und Reichsorganisation im Perserreich. 2. bearb. und stark erw. Auflage, OBO 55, Freiburg, Schweiz/Göttingen 1996)

3) MJTh 17, 2005, 227-230 (zu B. Janowski, Konfliktgespräche mit Gott. Eine Anthropologie der Psalmen, Neukirchen-Vluyn 2003)

4) OLZ 101, 2006, 491-496 (zu M. Arneth, „Sonne der Gerechtigkeit“. Studien zur Solarisierung der Jahwe-Religion im Lichte von Psalm 72, BZABR 1, Wiesbaden 2000)

5) MJTh 20, 2008, 149-152 (zu P. Ricoeur, Vom Text zur Person. Hermeneutische Aufsätze (1970-1999), Meiner Philosophische Bibliothek 570, Hamburg 2005)

6) MJTh 22, 2010, 129-132 (zu S. Grätz, B. U. Schipper (Hg.), Alttestamentliche Wissenschaft in Selbstdarstellungen, UTB 2920, Göttingen 2007)

7) ThLZ 137, 2012, Buch des Monats (Dezember) (zu E. Blum, Textgestalt und Komposition. Exegetische Beiträge zu Tora und Vordere Propheten, FAT 69, Tübingen 2010

8) ThLZ 138, 2013, Buch des Monats (Juni) (zu V. Haas, H. Koch, Religionen des Alten Orients Teil 1: Hethiter und Iran, GAT 1,1, Göttingen 2011)

9) ThLZ 139, 2014, Buch des Monats (März) (zu Wilhelm Gesenius, Hebräisches und Aramäisches Handwörterbuch über das Alte Testament 18. Auflage, hg. von H. Donner u.a., Heidelberg u.a. 2013)

10) ThLZ 140, 2015, Buch des Monats (September) (zu W. G. Lambert, Babylonian Creation Myths, Mesopotamian Civilizations 16, Winona Lake, Indiana 2013

11) ThLZ 141, 2016, Buch des Monats (Oktober) (zu J. Jeremias, Theologie des Alten Testaments, GAT 6, Göttingen 2015) 

12) Zeitzeichen 19, 2019, 63 (zu P. Schäfer, Zwei Götter im Himmel. Gottesvorstellungen in der jüdischen Antike, München 2017)

13) ThLZ 143, 2018 (Juni) (zu P. Schäfer, Zwei Götter im Himmel. Gottesvorstellungen in der jüdischen Antike, München 2017)

14) ThLZ 144, 2019, Buch des Monats (Juli/August) (zu Bernd Janowski, Anthropologie des Alten Testaments. Grundfragen – Kontexte – Themenfelder, Tübingen 2019)

15) ThLZ 145, 2020, Buch des Monats (Juli/August) (zu J. C. Gertz, Das erste Buch Mose [Genesis]. Die Urgeschichte Gen 1–11, ATD 1, Göttingen 2018)

8. Predigtstudien

8a) Publiziert

1) F. Hartenstein, H. Petsch, Neujahr: Sprüche 16,1-9: Befiehl dem Herrn deine Wege, in: Predigtstudien 2012/2013. Perikopenreihe V – Erster Halbband, Freiburg 2012, 88- 95

2) F. Hartenstein, H. Petsch, Estomihi (Sonntag vor der Passionszeit), Jesaja 58,1-9a: Heil und Licht werden, in: Predigtstudien 2013/2014. Perikopenreihe VI – Erster Halbband, Freiburg 2013, 173-181

3) F. Hartenstein, H. Petsch, 2. Sonntag nach dem Christfest: Lukas 2,41-52: Eure Kinder sind nicht eure Kinder, in: Predigtstudien 2014/2015, Perikopenreihe I – Erster Halbband, Freiburg 2014, 97-105

4) F. Hartenstein, F. M. Lütze, Ostersonntag: 1 Korinther 15,1-11: Die Schatten sind mit einem Mal gewichen, in: Predigtstudien 2015/2016, Perikopenreihe II – Erster Halbband, Freiburg 2015, 213-220

5) F. Hartenstein, N. Spehr, Quasimodogeniti (1. Sonntag nach Ostern): Johannes 21,1- 14: Kommt und haltet das Mahl!, in: Predigtstudien 2016/2017, Perikopenreihe III – Erster Halbband, Freiburg 2016, 231-238

6) F. Hartenstein, H. Gorski, Judika (5. Sonntag der Passionszeit): 4 Mose 21,4-9: Auf der Wanderung durch die Gefährdungen des Lebens, in: Predigtstudien 2017/2018, Perikopenreihe IV – Erster Halbband, Hamburg 2017, 179-186

7) F. Hartenstein, H. Gorski, 10. Sonntag nach Trinitatis: Jesaja 62,6-12: Erinnerung an noch Ausstehendes, in: Predigtstudien 2017/2018, Perikopenreihe IV – Zweiter Halbband, Hamburg 2018, 113-120

8) F. Hartenstein, H. Gorski, Reformationsfest: 5 Mose 6,4-9: Wo Liebe und Freiheit sich küssen, in: Predigtstudien 2018/2019, Perikopenreihe I – Zweiter Halbband, Hamburg 2019, 248-255

9) F. Hartenstein, 1. Sonntag der Passionszeit (Invokavit): 1 Mose 3,1-19 (20-24), in: Denkskizzen. Zu den Predigttexten der sechs Perikopenreihen. Bd. 2, Stuttgart 2019, 92-96

10) F. Hartenstein, H. Gorski, 9. Sonntag nach Trinitatis: Jeremia 1,4-10: Zwischen Politik und Mystik: Das Ringen um die Zukunft, in: Predigtstudien 2019/2020, Perikopenreihe II – Zweiter Halbband, Hamburg 2020, 89-96

8b) Zum Druck eingereicht

11) F. Hartenstein, H. Gorski, 7. Sonntag nach Trinitatis: 1 Könige 17,1-16: Fragiles Vertrauen in unüberschaubarer Zeit, in: Predigtstudien 2020/2021, Perikopenreihe III – Zweiter Halbband, Hamburg 2021

Mitherausgeberschaften von Zeitschriften und Reihen

1. Zeitschriften

– Theologische Literaturzeitung (ThLZ) und Forum Theologische Literaturzeitung (F.ThLZ), Mitherausgeber (Altes Testament) (seit 2007)

– Verkündigung und Forschung (VuF), Gütersloher Verlagshaus (seit 2004)

2. Reihen: Monographien/Kommentare

– Biblischer Kommentar. Altes Testament (BK.AT), zus. mit B. Ego, U. Rüterswörden, in Verbindung mit A. Meinhold, W. H. Schmidt, W. Thiel Neukirchen-Vluyn (seit 2006)

– Biblisch-Theologische Studien (BThSt), zus. mit J. Frey, B. Janowski, M. Konradt. W. H. Schmidt, Neukirchen-Vluyn (seit 2004)

– Marburger Theologische Studien (MThSt), zus. mit M. Moxter, Leipzig (ab 2007)



Downloads